Fahrverkauf

Die Fa. FLORA vertreibt ihre Waren im Fahrverkauf. Dies bedeutet, dass unsere Kunden in Gruppen von ca. 15 bis 20 Kunden eingeteilt werden. Die Kundengruppen werden einem Verkäufer zur persönlichen Betreuung überantwortet. Alle diese Kunden werden im täglichen Rhythmus von Montag bis incl. Samstag bedient. Dies beinhaltet für die Verkäuferin, den Verkäufer, eine 6-Tage Woche. Die tägliche Kilometerleistung für eine Verkaufstour beträgt ca 200-220km. Die überwiegende Mehrheit unserer Verkaufsautos ist mit Führerschein B zu betreiben. Bedingt durch den Frischdienstservice beginnt unser täglicher Betrieb um 05:15. Die Einsatzdauer des Verkaufsbetriebes richtet sich nach den Erfordernissen des Verkaufes. Das heißt, dass ein exaktes Dienstende nicht definiert werden kann. Im Allgemeinen, die Ausnahme sind Verkaufssaisonen wie Weihnachten, Valentinstag, Muttertag, endet der tägliche Einsatz am frühen Nachmittag.
Der Verantwortungsbereich des Verkäufers / der Verkäuferin erstreckt sich über den Verkauf in seinem Verkaufsgebiet, hierin neu eröffnende Fachgeschäfte, den Warenbereich, den Finanzbereich, den Bereich des Verkaufsautos sowie bei erreichter Kenntnislage die Ausbildung neu eintretender Mitarbeiter.
Da der Verkäufer / die Verkäuferin die verkauften Waren inkassiert, sind sie mit einem portablen Computer ausgestattet, der sie beim Erstellen der Rechnung unterstützt. Der Computer verwaltet auch das Warenlager und eventuell auftretende Offene Posten. Die Tagesabrechnung und das Berichtswesen sind weitgehend automatisiert. Der Verkäufer / die Verkäuferin ist für die Breite des Verkaufssortimentes und die Richtigkeit des Lagerstandes verantwortlich. Die Waren werden in ein persönliches Tourenlager übernommen und wöchentlich inventarisiert.
Alle Verkäufer werden gebeten, kreativ an der Weiterentwicklung unserer Organisation mitzuwirken.
Bewerbungsformular


Flora Logo
  • Facebook
  • Instagram
Datenschutz
Diese Webseite verwendet Cookies. Hier erfahren Sie mehr zum Datenschutz.
Akzeptieren